implantologie-implantatprophylaxeImplantatprophylaxe – Gesund mit Implantate, ein Leben lang

Erfreuen Sie sich mit Hilfe Ihrer Implantate an einem gesunden und makellosen Lächeln. Regelmäßige Kontrollen in unserer Mannheimer Zahnarztpraxis sorgen dafür, dass mögliche Entzündungen gar nicht erst entstehen oder frühzeitig erkannt werden.

Wie oft muss eine Prophylaxe durchgeführt werden?

Implantatgetragener Zahnersatz muss genau wie die eigenen Zähne regelmäßig und gründlich gepflegt werden. Es ist besonders im ersten Jahr empfehlenswert, alle 3 Monate eine Prophylaxekontrolle durchführen zu lassen. Auf diese Weise kann der Einheilungsprozess optimal beobachtet und allfällige notwendige Anpassungen frühzeitig erkannt werden.

Was passiert bei dieser Kontrolluntersuchung?

Die Implantatprophylaxe besteht aus

  • einer Zahnfleischtaschenmessung an den Implantaten
  • der Prüfung auf Vorliegen einer Entzündung der Mundschleimhaut oder der Zahnimplantate
  • der schonenden und sorgfältigen Entfernung von Zahnbelag sowie Bakterien an den Implantaten und dem Zahnersatz

Gerne erklärt Ihnen unser Mannheimer Prophylaxe-Team die richtige Pflege Ihrer Implantate für zu Hause.

Warum sollte ich diese Termine wahrnehmen?

Entzündungen am Implantat, z. B. Periimplantitis, können in fortgeschrittenen Stadien zum Implantatverlust führen. Vereinbaren Sie gleich online einen Termin und lassen Sie sich ausführlich zur Implantatprophylaxe beraten.