Herausnehmbarer ZahnersatzHerausnehmbarer Zahnersatz

Fehlen mehrere Zähne im Kiefer, besteht die Möglichkeit diese mit Hilfe eines herausnehmbaren Zahnersatzes zu ersetzen. Dieser wird mit Hilfe von Verbindungselementen wie Teleskopkronen, Klammern (Regelversorgung) oder Stegen in den Kiefer eingesetzt.

Formen des herausnehmbaren Zahnersatzes

Im Folgenden werden die angebotenen Versorgungsoptionen im Überblick beschrieben. Für detaillierte Informationen, vereinbaren Sie bitte einen kostenlosen Beratungstermin bei Ihren Mannheimer Zahnärzten.

Klammerprothese

Dies ist die Regelversorgung für die Realisierung eines herausnehmbaren Zahner-satzes. Stahlklammern  werden an gesunden Zähnen befestigt angepaßt und fixieren den Zahnersatz.
Ihr Vorteil: Klammerprothesen können in den meisten Fällen als ideale Interimslösung verwendet werden.
Nachteil: Die silberfarbenen Stahlklammern sind sichtbar.

Teleskopkronen

Diese Form des herausnehmbaren Zahnersatzes wird auch Teleskopprothese oder auch herausnehmbare Brücke genannt. Sie findet Ihren Halt über Reibungshaftung der präzise ineinanderlaufenden Innenteleskop- und Außenteleskopkronen.

Ihr Vorteil:
Zahnersatz mit Teleskopkronen ist gaumen – und klammerfrei
Kaukomfort ähnelt dem eigener Zähne
Außerdem besticht diese Zahnersatzform durch leichte Reinigbarkeit und Erweiterbarkeit

Stege

Sie bilden eine Kombination aus festem und herausnehmbarem Zahnersatz. Der Steg wird dabei fest implantiert, während Ihre Prothese aufgesetzt wird und einrastet.
Ihr Vorteil: Die Implantate stabilisieren sich durch den Steg gegenseitig