solo-prophylaxe-parodontitisDiagnostik – Erfolgreichere Behandlung durch frühzeitige Erkennung

Je eher eine Parodontitis erkannt wird, desto besser lässt sie sich behandeln und umso erfolgreicher ist die Therapie. Im Frühstadium ist Parodontitis soweit heilbar, dass mögliche Folgewirkungen kaum wahrnehmbar sind.

Wie kann Parodontitis festgestellt werden?

Da diese Erkrankung meist über einen längeren Zeitraum und schmerzlos verläuft, sind die Frühsymptome (für Laien) oftmals nicht einfach zuzuordnen. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, dass Sie mögliche Symptome, wie z.B. häufiges Zahnfleischbluten, schnellstmöglich professionell abklären lassen.

Die Diagnosemethoden im Detail

Die gängigsten Methoden sind das Vermessen der Zahnfleisch-Taschen und die Röntgen-Aufnahme.

 

Schmerzfrei und genau – die Taschenmessung

Es wird eine Sonde an sechs verschiedenen Stellen um jeden Zahn herum in die Spalte zwischen Zahn und Zahnfleisch eingeführt. Bei einer Parodontitis kann die Sonde häufig über 4mm tief eindringen. Ist das Zahnfleisch hingegen gesund sind Werte von 1 -2 mm die Regel.

Der Blick ins Innere – die Röntgenkontrolle

Röntgenbilder des Kiefers erlauben es einen möglichen Knochenabbau zu diagnostizieren und entsprechende Therapiemaßnahmen vorzubereiten.

Sind manche Menschen eher betroffen als andere?

Tatsächlich gibt es Patienten, die trotz vorbildlicher Mundhygiene an Parodontitis erkranken, während andere, deren Zahnhalteapparat stark von Zahnstein und Plaque betroffen ist, gesund bleiben. Zwei Tests können Aufschluss über Ihr Parodontitisrisiko geben.

Erblich vorbelastet? Ein Gen-Test schafft Klarheit.

Circa 30 Prozent der deutschen Bevölkerung haben eine genetische Veranlagung, die das Risiko an Parodontitis zu erkranken erheblich erhöht. Mit einem entsprechenden Gen-Test ist es möglich jeden Patienten auf eine mögliche Vorbelastung hin zu untersuchen. Bei dieser schmerzfreien Methode wird ein Abstrich im Mundraum genommen und analysiert. Auf diese Weise können Risikopatienten identifiziert und besonders intensiv betreut werden – schon bevor eine Erkrankung auftritt.

Bakterien-Test

Die Parodontitis auslösenden Bakterien-Arten sind dank langjähriger Forschung bekannt und können mit einem speziellen Test erkannt werden. Je nach Konzentration der entsprechenden Bakterien kann das Parodontitisrisiko eingeschätzt und eine effektive Behandlung geplant werden.

  • KONTAKT
  • ÖFFNUNGSZEITEN
  • IMPLANTATE
  • ANGSTPATIENTEN
  • TEAM
  • csm_teaser-kontakt_1f0a7a40bc[1]Sie Fragen - wir antworten

    Wir nehmen uns gerne Zeit für Ihre Anliegen: Ob Sie eine Frage zu unseren Behandlungsmethoden haben oder Sie die Notwendigkeit einer Behandlung abklären möchten.

    Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns einfach an: 06 21 – 70 40 75. Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch per E-Mail unter: info[at]zahnarzt-finger.dezur Verfügung.

  • csm_teaser-oeffnungszeiten_4c94e102bb[1]Wir sind persönlich für Sie da

    Um Ihre Wartezeiten möglichst kurz zu halten, empfehlen wir Ihnen rechtzeitig einen Termin zu vereinbaren. Nutzen Sie dafür bitte unser Onlineformular.

    Gerne betreuen wir Sie zu folgenden Sprechzeiten:

    Montag bis Donnerstag 07:30 bis 19:00 Uhr

    Freitag 07:30 - 15:00 Uhr

    Ausserhalb unserer Sprechzeiten steht Ihnen der zahnärztliche Nacht- und Tagnotdienst im Facharztzentrum, Collinistraße 11, 68161 Mannheim    zur Verfügung.

  • Kraftvoll zubeißen - durch neue feste Zähne

    Essen und Lachen wie früher: Mit Implantaten kehren Sie zurück zu besonders hoher Lebensqualität. Genießen Sie das gute Gefühl, alles Essen und unbeschwert Lachen zu können – ein Leben lang.

    Natürliches Kaufgefühl – maximaler Komfort

    Mit Implantaten erhalten Sie das völlig natürliche Kaugefühl wieder zurück. Feste und optimal an Ihre Situation angepasste Lösungen versprechen höchsten Komfort. Zudem beugen Sie durch die Kaudruckübertragung einem Knochenrückgang vor.

  • Ihr gutes Gefühl beim Zahnarzt

    Schmerzfreie und schonende Behandlungen sind unser Anspruch. Durchmoderne Methoden ermöglichen wir unseren Patienten besonders komfortable Eingriffe. Als Angstpatient  erhalten Sie bei uns eine besonders einfühlsame und individuell auf Sie abgestimmte Behandlung.

    Wir beraten Sie gern

    Sprechen Sie mit uns über Ihre Bedenken und Ängste. Gemeinsam finden wir eine Lösung für eine nachhaltige und zufriedenstellende Behandlung.

  • Sie sind in guten Händen

    In der Praxis Dr. Finger sind Sie optimal betreut. Großes Know-how und der Fokus auf den Patienten als Menschen zeichnen die Arbeit des Teams täglich aufs Neue aus. Regelmäßige Fortbildungen garantieren Behandlungen nach dem neuesten Stand der Technik während eine einfühlsame zwischenmenschliche Beziehung für eine angenehme Atmosphäre sorgt.

    Vertrauen verbindet

    Gerne nehmen sich die Ärzte und das Team ausreichend Zeit um Ihnen jeden Behandlungsvorschlag ausführlich und verständlich zu erklären.